Sichere Beurkundung eines Kaufvertrages in Corona Zeiten

Die Beurkundung eines Kaufvertrages in Corona-Zeiten kann sich schwierig gestalten wenn Käufer und Verkäufer an verschiedenen Orten unserer Republik wohnen. Denn es gibt unterschiedliche Regelungen zur Quarantänepflicht in den verschiedenen Bundesländern.

Kiel und Krefeld

In Zeiten wie diesen, wo DISTANZ groß geschrieben wird, haben wir in der vergangenen Woche einen Hausverkauf in Fischeln über eine Entfernung von ca. 500 km erfolgreich abgewickelt. 

Da der Verkäufer in einer Seniorenresidenz in Kiel lebt und 14 Tage in Quarantäne gemusst hätte, wenn er zum Notartermin in Krefeld angereist wäre, hat er den Kaufvertrag zwei Tage später im hohen Norden nachbeurkundet. 

Damit dieser Tag für alle Beteiligten etwas Besonderes bleibt, haben wir beide Momente im Bild festgehalten, sodass der nicht anwesende Vertragspartner wenigstens ein „kleines bisschen dabei war“.

Käufer in Kiel
Beurkundung mit zwei Personen beim Notar

Fazit:

Alle Beteiligten sind glücklich und fanden die Lösung sehr hilfreich. 

Hoffen wir, dass sich die Einschränkungen der Pandemie weiter lockern und in wenigen Wochen zumindest die Schlüsselübergabe persönlich stattfinden kann!

Kategorie: Corona
Wegen des Stromausfalls auf der Kölner Strasse sind wir momentan telefonisch nicht erreichbar. Bitte benutzen Sie dasKontaktformular, wir melden uns unverzüglich.