Dyk-Lage: Zweifamilienhaus in ökologischer Lehmbauweise * aktuell verkauft *

auf Anfrage EUR   |     |   250m²    |   10 Zimmer 
Charly schaut aus dem Fenster

Objektbeschreibung:

Die ökologische Lehmbauweise dieser Immobilie verleiht ihr einen ganz besonderen Charme.

Während der Gebäudekern in Massivbauweise erstellt ist, sind die Außenwände mit Leichtlehm im Holzständerwerk ausgeführt. Die Erkerwände und nichttragenden, versetzbaren Innenwände sind aus verputztem Lehmflechtwerk. Die Böden des Gebäudekerns sind gefliest, während alle anderen Böden mit Vollholzdielen ausgestattet sind. Die Balken und Träger in den Wohnräumen sind ebenso wie die Decken aus Vollholz.

Der Betrieb der Niedertemperaturheizung und die Warmwasserbereitung erfolgt mit einem Gas-Brennwertkessel. Dieser wurde in 2007 erneuert.

Die Aufteilung des Hauses eröffnet die vielseitigsten Möglichkeiten!

Eine Umwandlung zum Einfamilienhaus ist ohne viel Aufwand möglich, da Deckendurchbrüche bei Erbauung vorbereitet und unsichtbar verschlossen wurden.

Bisher wurde die Immobilie als Zweifamilienhaus genutzt. Im Grundbuch eingetragen sind zwei Eigentumswohnungen, wobei sich die untere Wohnung auf das Garten- und Erdgeschoss und die obere Wohnung auf das Ober- und Dachgeschoss verteilt.

Derzeit ist das Haus wie folgt aufgeteilt:

Der gepflasterte Weg im Vorgarten führt einen zu einer Außentreppe, die in das Ober- und Dachgeschoss mit separater Wohnungseingangstür führt, sowie zum Hauseingang des Erdgeschosses.

Hier befindet sich eine große Diele, von der das geräumige Wohnzimmer, ein Gäste-WC, sowie eine große Wohnküche mit Vorratsraum abgehen. Die Wohnküche verfügt über einen Balkon in Richtung Garten mit Süd-Ost-Ausrichtung. Aus der Diele erreicht man über eine Holztreppe das Untergeschoss, in dem sich vier Schlafzimmer befinden; wovon zwei Zimmer auch als Hauswirtschaftsräume genutzt werden können.  Über zwei Zimmer des Gartengeschosses kann man die Terrasse betreten. Das in dieser Etage befindliche Bad verfügt über eine Badewanne und eine Dusche.

Die Wohnung im Obergeschoss besteht aus einer Diele, an die sich eine Wohnküche anschließt, einem Wohnzimmer mit Balkon in Richtung Garten, zwei Schlafräumen,  sowie einem Bad mit Badewanne.

Im Dachgeschoss befindet sich ein großzügiger, heller Wohnraum mit Balkon zur Gartenseite, eine Küche mit Traumblick, sowie ein Duschbad.  Über eine Holztreppe erreicht man den Spitzboden, der weitere wertvolle Nutzfläche bietet.

Vor dem Haus befinden sich zwei gepflasterte PKW-Stellplätze und ein Schuppen zum Unterstellen von Mülltonnen und Fahrrädern. Hinter dem Schuppen führt eine Rampe in den Garten und zum Außenkeller (32 m²), der bisher als Werkstatt genutzt wurde. Dieser Außenkeller ist nicht beheizt und wurde bisher als Erdkeller zur Lagerung von Wintergemüse genutzt. Vor dem Außenkeller gibt es  einen Grundwasserbrunnen mit Hauswasserwerk.

Fazit:

„bunt denken – grün wohnen“ – dieses Zweifamilien- oder Mehrgenerationenhaus bietet die vielfältigsten Möglichkeiten für individuelles Wohnen bei gesundem Raumklima. Hier sind Wohlfühlstunden garantiert!

 

Ausstattung und besondere Merkmale:

  • Kaminzüge für fünf Kachelöfen
  • Gegen Elektrosmog abgeschirmte Elektroanlage
  • Drei Markisen für die Beschattung der Fenster im Dachgeschoss/Spitzboden
  • Der Betrieb der Niedertemperaturheizung und die Warmwasserbereitung erfolgt mit einem Gas-Brennwertkessel
  • Kosten für Heizung, Strom und Warmwasser für beide Wohneinheiten über separate Zähler ermittelbar
  • Bodenbeläge der drei zur Gartenseite gelegenen Balkone herausnehmbar, um die Sonneneinstrahlung im Winter zu nutzen
  • Eine flexible Aufteilung der Wohnräume wird durch doppelt breite Türen ermöglicht.
  • Die innere Verbindung aller Geschosse untereinander kann durch vorbereitete Deckendurchbrüche umgesetzt werden
  • Der Bodenbelag auf den Holzbalkendecken besteht aus Lärche-Vollholzdielen, auf den Sichtbetondecken aus Fliesen
  • Die Wände in den Wohnräumen sind mit per Hand aufgetragenem Lehm verputzt und mit Naturfarben gestrichen
  • Grundwasserbrunnen mit Hauswasserwerk
  • Gartenhaus mit Strom-, Wasser-, Abwasseranschluss
  • Schuppen in Eingangsnähe zum Unterstellen von Mülltonnen und Fahrrädern
  • Entsorgung des Regenwassers in einer Sickergrube im Garten
  • Blitzableiter
  • Kabelanschluss

 

Lage

Das Objekt liegt am Ende einer Sackgasse in einer Spielstraße.

Sie befindet sich in einem gewachsenen Wohngebiet in zentraler, jedoch ruhiger Lage von Krefeld mit guter Infrastruktur. Kindergärten und Schulen, sowie Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind in unmittelbarer Nachbarschaft vorhanden. Die Verkehrsanbindung an den ÖPNV ist ebenso ideal, wie die Autobahnanbindung an die A 44 und A 57.

 

Sonstiges:

Alle Angaben zum Objekt etc. beruhen auf den Eigentümerangaben. Der Makler kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Fotos und Grafiken unterliegen dem Copyright der Firma Knusperhaus-Immobilien. Das Angebot ist freibleibend. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

 

Knusperhaus-Immobilien

Silke Leiber

Angebots-ID: 20200702
Verfügbar ab: sofort
Kaufpreis: auf Anfrage EUR
Provision für Käufer: 3,00% netto zzgl. aktuell gültiger MwSt
Zimmer: 10
Badezimmer: 3
Kellerräume: 1
Wohnfläche: 250 m²
Grundstücksfläche: 557 m²
Nutzfläche: 32 m²
Etagen: 4
Baujahr: 1987
Objektzustand: renovierungsbedürftig
Heizungsart: Gaszentralheizung
Befeuerungsart: Erdgas E
Wert des Endenergiebedarfs: 142,6 kWh/m²a
Art des Energieausweises: Energiebedarfsausweis
Energieeffizienzklasse: E
Baujahr lt. Energieausweis: 1987
Gültigkeit bis zum: 21.01.2029
Ausstellungsdatum: 22.01.2019
GartenBalkonTerrasseKücheGäste-WCAbstellraumAußenkeller (Werkstatt)kleines Nebengebäude im Vorgarten für Fahrräder, Mülltonnen und Gartengeräte2 PKW-Stellplätze

47803 Krefeld
Deutschland